Landfill Restoration

Unser Leistungsspektrum

  • Sanierung bzw. Regenerierung von Sickerwasserdrainageleitungen in Deponien

  • Erstellen von Sammel- und Sickerschächten

  • Bau von Gasbrunnen

  • Verlegen von Verbindungsleitungen auf Deponien

  • Sanieren von Sickerwasserdrainagen im patentierten Tandemschacht-Verfahren

Vorteile des Tandemschachtverfahrens

  • durch geringen Platzbedarf entstehen kaum Störungen des Deponiebetriebes

  • durch nahezu luftdichtes Verschließen der Schächte nach dem täglichen Arbeitsschluss werden Geruchs- und Methanemissionen während der Baumaßnahme weitestgehend vermieden

  • durch kleinflächigen Eingriff werden aufwendige Abfallumlagerungen vermieden

Schächte im Durchmesser von oft mehr als 6,00 m waren erforderlich, um den Biegeradius der HDPE-Leitung während des Einziehens gewährleisten zu können. Ent-sprechend groß waren die Abfallumlagerungen und Emissionen.

Mit dem "Tandemschachtverfahren" werden nur zwei beieinanderliegende Stahlrohrschächte von 2,50 m Durchmesser hergestellt, welche dann auf der Deponiebasis miteinander verbunden werden. Tägliches luftdichtes Verschließen wird gewährleistet.

Weitere Detailinformationen zum Tandemschachtverfahren finden Sie hier.

Sitemap | Imprint | Contact